​Datenschutz

Datenschutzerklärung

Für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt bedanken wir uns sehr. Als Dienstleistungsunternehmen legen wir großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre.

Damit Sie in vollem Umfang über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten informiert sind, bitten wir darum, dass Sie nachfolgende Informationen nach Art. 13 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) zur Kenntnis nehmen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, wodurch Sie persönlich identifiziert werden können (Art. 4 Nr. 1 DSGVO).

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung für die Datenverarbeitung ist die Dienstleistungszentrum Handwerk GmbH, Ludwigsplatz 10, 67059 Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, Telefon: 0621 /59 114 – 0, Fax: 0621 / 59 114 – 44, E-Mail: info@dlz-handwerk.de.

www.HandNetzWerk.eu ist ein Internet-Angebot der Dienstleistungszentrum Handwerk GmbH. Die dazu notwendige Erhebung von Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften; Einzelheiten dazu sind unter www.datenschutz.de zu finden. Werden über eingerichtete Mitteilungs-, Bestell-, Kontakt- oder Anmeldeformulare persönliche Daten übermittelt, werden diese nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, es sei denn, es liegt eine gesetzliche Verpflichtung oder ausdrückliche Einwilligung vor.

Aus Sicherheitsgründen, zum Schutz der personenbezogenen Daten und anderen vertraulichen Inhalten nutzt diese Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich an der Zeichenfolge „https://“ und bzw. oder einem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei jedem Zugriff auf eine Seite der Dienstleistungszentrum Handwerk GmbH (Projekt HandNetzWerk) werden entsprechende Protokolldateien gespeichert. Diese Speicherung dient allein internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Dabei handelt es sich um die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die gesuchten Webseiten, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems-Typs sowie die Webseite, von der die Verbindung ausgeht. Andere personenbezogene Angaben werden nicht erfasst. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die technische Administration der Webseiten verwendet. Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO und beruht auf unserem Interesse an der Funktionalität, Stabilität und Verbesserung der Webseite.

 

Kontaktformular oder Kontaktaufnahme via E-Mail

Zu unserem Internet-Angebot gehört die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mittels eines Kontaktformulars oder via E-Mail Die Verarbeitung der dadurch betroffenen Daten erfolgt ausschließlich zur Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Sie beruht auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sobald die Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage abgeschlossen ist, werden die Daten gelöscht. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit zu widersprechen. Erfolgt Ihre Kontaktaufnahme mit dem Ziel der Anbahnung eines Vertrages oder dem Abschluss eines Vertrages, werden Ihre Daten auch gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO als zusätzliche Rechtsgrundlage verarbeitet. Auch in diesem Fall werden Ihre Daten gelöscht, sobald sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Vorgang umfassend und abschließend geklärt bzw. bearbeitet ist, sowie keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Newsletter

Soweit es um die Zusendung eines von Ihnen angeforderten Newsletter oder sonstigen Werbe- bzw. Informationsmaterials geht, verarbeiten wir Ihre Daten zur Erledigung Ihrer Anfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt. Sobald die Bearbeitung Ihrer Anforderung abgeschlossen ist, werden die Daten gelöscht. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit zu widersprechen.

 

Cookies

Um die Dienstleistung im Rahmen unseres Internet-Angebots bestmöglich erbringen zu können, können sogenannte Cookies zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden.

Einige der verwendeten Cookies (sog. Sitzungs-Cookies) werden automatisch am Ende Ihrer Browser-Sitzung, in der Regel nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht.

Andere Cookies (sog. Persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Drittanbieter-Cookies), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Nach einer jeweils vorgegebenen Dauer werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Eingesetzte Cookies verarbeiten im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen, wie beispielsweise Browser- und Standortdaten und IP-Adresswerte.

Cookies dienen teilweise zur Vereinfachung der Nutzung der Webseite, beispielsweise in dem Einstellungen gespeichert werden. Sofern durch von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht diese auf Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zur Durchführung des Vertrages oder auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO zur Wahrung unseres Interesses an der Funktionalität und kundenfreundlichen Ausgestaltung der Webseite.

Unter Umständen arbeiten wir mit Werbepartnern zusammen. Diese Werbepartner helfen uns unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten. Bei Ihrem Besuch unserer Webseite kann es daher sein, dass auch Cookies von Partnerunternehmen (Drittanbieter-Cookies) in Ihrem Browser gespeichert werden. Soweit wir mit Werbepartnern zusammen arbeiten, informieren wir Sie über den Einsatz der Cookies und den jeweiligen Informationsumfang in den nachfolgenden Abschnitten.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über den Einsatz von Cookies informiert werden und über die Annahme der Cookies, einzeln entscheiden oder für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Die Cookie-Einstellungen unterscheiden sich je nachdem welchen Browser Sie verwenden. In der Regel ist in den Hilfsmenüs des jeweiligen Browsers erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Bei Ablehnung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.  

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unterhttps://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DEabgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unterhttps://de-de.facebook.com/about/privacy/abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

 

Webanalysedienste

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von https://www.intersoft-consulting.de www.intersoft-consulting.de


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de bzw. unter https://policies.google.com

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß https://dsgvo-gesetz.de/art-6-dsgvo Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO
Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.
Übermittlung in Drittstaaten


Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI abrufen.


Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Betroffenenrechte
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de_blank Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

 

Ihre Rechte

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten beantragen, bei Unrichtigkeit dieser Daten deren Berichtigung und bei unzulässiger Datenspeicherung ihre Löschung fordern, sowie Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen. Außerdem können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen, soweit besondere Gründe vorliegen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, uns gegenüber erteilten Einwilligungen - einzeln oder insgesamt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Einen evtl. Widerruf senden Sie an info@dlz-handwerk.de oder an eine andere nachfolgend aufgeführte Kontaktmöglichkeit.

 

Ansprechpartner:

 

Dienstleistungszentrum Handwerk GmbH

Ludwigsplatz 10

67059 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: 0621 / 59 114 - 0

Telefax: 0621 / 59 114 - 44

E-Mail: info@dlz-handwerk.de

 

Unser(e) Datenschutzbeauftragte(r)

E-Mail: datenschutz@dlz-handwerk.de

Telefon: 0621 / 59 114 - 0

Telefax: 0621 / 59 114 - 44

© 2017-2019

Dienstleistungszentrum Handwerk GmbH

Gefördert durch: